BERNER OBERLAND


Best of the Alps

Ist das Markenzeichen für die große Tradition der Gastfreundschaft in jenen Alpenorten, die im Ski- und Bergurlaub als 
Pioniere gelten.

Für all diese Orte gilt: Die Einzigartigkeit der Bergwelt und die Schönheit der Landschaften ist bestens in Einklang gebracht mit den Anforderungen modernen und aktiven Urlaubs im Sommer und im Winter. Aber auch wegen der hervorragenden Verkehrsanbindung, der Vielfalt des kulturellen Angebotes und nicht zuletzt wegen der geradezu mythenhaften Berühmtheit ihrer Berge.

Sehenswürdigkeiten

JUNGFRAU REGION - UNESCO Welterbe Schweizer Alpen, mit der
Jungfraubahn, die Reisende direkt in die Nordwand des Eigers führt,
zahlreiche Wanderwege, und das Jungfrau Joch mit Blick auf den
Aletschgletscher.


INTERLAKEN - zwischen den Seen von Thun und Brienz gelegen und der
Ausgangspunkt vieler Ausflüge. Die Stadt bietet sowohl im Sommer als
auch im Winter eine Vielzahl an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten.


ISELTWALD - auf der gegenüberliegenden Seite des Brienzersee liegt
dieses ursprüngliche und traditionelle Fischerdorf mit einer Vielzahl von
Möglichkeiten sich aktiv zu betätigen, Angeln, Rudern, Baden, Folklore
und Musikaufführungen wird zur Unterhaltung der Gäste und Touristen
geboten.

DAS BALLENBERG FREILICHTMUSEUM - liegt zwischen Haslital
Meiringen-Hasliberg und Interlaken und zeigt, wie die ländliche Schweiz
früher lebte und wohnte.


MEIRINGEN - berühmt für die nahe gelegenen Reichenbachfälle, ein
spektakulärer Wasserfall, der den Rahmen für den letzten Showdown
zwischen Sir Arthur Conan Doyle’s fiktiven Detektiv Sherlock Holmes
und seinem Feind Professor Moriarty war. Das Dorf ist auch bekannt für
seinen Anspruch, der Ort gewesen zu sein, an dem das Baiser zuerst
entstanden war.


Atemberaubende Aussichten, eindrückliche Bergwelt, unberührte Natur,
glitzernde Seen und authentische Gastgeber – Best of Switzerland! Die
Region Bern-Berner Oberland ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.