155 Luxusapartments

800 Meter Ufer(weg)

Restaurants

Spa & Wellness

FLORENS RESORT & SUITES

An ecological connection

Schick, aber zurückhaltend. Nachhaltige Verbindung zur Natur. Genau genommen sind dies die zentralen Ausgangspunkte unseres Resorts. Ja, wir möchten uns auf jeden Fall abheben, vor allem durch die einzigartige Lage unseres Resorts. Die optimale Verschmelzung einer Fülle an beeindruckender und abwechslungsreicher Natur. Wilde Berggipfel und atemberaubende Aussichten. Die richtigen Zutaten für Entspannung und Aktivität. Doch vor allem die direkte Lage an einem unberührten, spektakulären See, dem fast dreihundert Meter tiefen, türkisfarbenen Brienzersee.

Doch wir möchten uns auch durch unseren grenzenlosen Respekt vor dieser fabelhaften Umgebung unterscheiden. Respekt, der sich in einer weitreichenden Verbindung zur Natur zeigt. Wir suchen das optimale Gleichgewicht zwischen Luxus, Eleganz, Intimität und dem verantwortlichen Umgang mit den dafür erforderlichen Materialien. Denn auch unsere Kindeskinder sollen dies alles noch genießen können. Das ist ein bedingungsloses Versprechen.

Sehr schön. Aber wie setzen wir dieses Vornehmen um? zunächst einmal, indem wir anders denken. Wir müssen unaufhörlich nach durchdachten Lösungen suchen. Uns nicht mit allzu leichten Standardlösungen zufriedengeben, sondern bei jeder Entscheidung die beiden formulierten Ausgangspunkte den Durchschlag geben lassen. Die dringend erforderliche Unverwechselbarkeit entsteht durch ein ausgeklügeltes Zusammenspiel vieler Details. Und gewagte, auffallende Entscheidungen.

Doch Florens bedeutet auch Luxus und Eleganz. Nicht im großen Stil, nein das nicht, sondern exzellent im Detail. Innovativ und, wo möglich, auch exklusiv. Wellness, Restaurants, Bars und Hafen sollen den Gästen ein reiches Gefühl vermitteln, voller Stil. Dabei aber nicht protzig oder angeberhaft. Klasse findet sich vor allem in Intimität. Kleine Räume, großes Ambiente. Gedämpftes Licht und Volumen. Viele attraktive Aromen. Emotion anstelle von Glitter and Glamour. Warme, angenehme Farbtöne. Gefühl anstelle von Tatsachen. 

Ein Raum mit viel frischem Gemüse und Obst, bevor man das Restaurant betritt. Ein Dach aus recycelten Autoreifen. Gewächshäuser, in denen die Bewohner gerne ihr eigenes Gemüse und Obst ziehen dürfen. Energiesparende Techniken. Versuchen Restmüll in Energie umzuwandeln. Ein papierfreies Backoffice. Smarte Apps, die vor allem Effizienz stimulieren und Verschwendung entgegenwirken. Eventuell energiesparende Roboter einsetzen. Keine kalten Maschinen mit plumpen Bewegungen, sondern attraktive Resorthelfer. Grün und lustig. LED- Beleuchtung. Alle Resortapparatur (vom Golfcaddy bis zur Heckenschere) ist mit nachhaltiger Elektrizität betrieben. Pfade aus Naturmaterialien (Baumrinde, Kork, usw.)